Julian Arnold

Rechtsanwalt

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch

Kontakt
Tel. +49 (0)30 20 188 328
E-Mail arnold@brahms-kollegen.de

Beratungsfelder

Energierecht
Vertragsrecht
Vergaberecht

Branchen

Energie
Erneuerbare Energien
Versorgungswirtschaft
Wohnungswirtschaft

Berufsständische Mitgliedschaften, Funktion

BVES Bundesverband Energiespeicher
Forum Contracting
Projektbereits Fraunhofer ISE Modellprojekt APV-RESOLA
Deutsch-Französisches Büro für die Energiewende
PEE Plattform Erneuerbare Energien Baden-Württemberg

Lebenslauf und Karriere


Seit Juni 2020

ist Herr Arnold als Rechtsanwalt in der Kanzlei Brahms, Nebel & Kollegen Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB in Berlin tätig.

Zwischen April 2018 und Mai 2020

arbeitete er zunächst projektbezogen in den Rechtsabteilungen mehrerer national und international agierender NGOs. Dabei fokussierte er sich auf den Bereich des Umwelt-, Verwaltungs- und Tierschutzrechts. Darüber hinaus beriet Herr Arnold als Rechtsanwalt im öffentlichen Recht, hier insbesondere im Umwelt- und Verwaltungsrecht, sowie in zivilrechtlichen Fragestellungen des Gesellschafts- und Vertragsrechts.

Zwischen August 2017 und April 2018

war er nach Ablegung des zweiten Staatsexamens  als Rechtsanwalt bei der internationalen Kanzlei White and Case LLP Rechtsanwalt im Bereich des öffentlichen Wirtschaftsrechts in Berlin tätig. Hier beriet er insbesondere zu Fragen des Umwelt- und Energieleitungsrechts sowie zum öffentlichen Baurecht.

Zwischen Mai 2015 und Mai 2017

absolvierte Herr Arnold das Rechtsreferendariat am Kammergericht Berlin. Im Rahmen des juristischen Vorbereitungsdienstes arbeitete er unter anderem in einer der führenden Kanzleien Argentiniens im Wirtschaftsrecht, M & M Bomchil Abogados, Buenos Aires.

Zwischen Dezember 2014 und Juni 2016

war er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter, dann als Rechtsreferendar in der international agierenden Wirtschaftsrechtskanzlei LACORE Rechtsanwälte in Berlin tätig. Hier arbeitete er mit Schwerpunkt auf Immobilien- und Gesellschaftsrecht.

Zwischen Oktober 2014 und März 2015

arbeitete Herr Arnold nach seinem Studium in Freiburg, Barcelona und Berlin als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich des öffentlichen Wirtschaftsrechts bei der Kanzlei GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB an energierechtlichen Fragestellungen, insbesondere mit Bezug auf erneuerbare Energien der Wind- und Photovoltaikbranche.